Aluna

26Jan2023

Alan Ereira, Kolumbien 2018, 90 Minuten

Zeit: 19:00

Ort: Schrei auf e.V.

Waldhausener Straße 62, 41061 Mönchengladbach

7 Euro (Mitglieder 3,50 Euro)

 

Aluna ist ein Film von und mit den Kogi.

Die Kogi gehören einer indigenen Zivilisation an. Sie leben verborgen in den Pyramidengebirgen von Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien.

Ein Sprichwort der Kogi besagt, dass ohne Gedanken nichts existieren kann. Sie sehen heute ein Riesenproblem, weil der Mensch die Welt nicht nur plündert und vernachlässigt, sondern neben der physischen Struktur auch ihre durch Gedanken untermauerte Existenz vernichtet. Die Kogi glauben zu existieren, damit sie sich um die Erde kümmern können und deren natürliche Ordnung bewahren.
Leider mussten sie feststellen, dass die Aufgabe schier unmöglich ist in Anbetracht von Ausbeutung von Minen und Abholzung von Wäldern.

Film-Internetseite mit Trailer

 

Film in der Reihe Zivilisation

Zurück zur Programmübersicht